E-Commerce, Onlinemarketing, Kundennutzung: SAP dringt in Galaxien vor, von denen man bisher kaum zu träumen gewagt hat. Das Webinar zeigt, was Tech-Entscheider über das aktuelle SAP C/4HANA wissen müssen.
Zum Programm des Webinars
Erfolgs-Stories und Best Practise über den Katalog als Touchpoint im E-Commerce
Jetzt kostenlos vorregistrieren

Index zeigt deutlich die Schwächen im Local Marketing auf

29.01.2019 Kriterien wie die Verfügbarkeit von Store Locators, Local Pages und eines Bewertungsmanagements oder die Verwendung von Local Ads wurden für den Local Marketing Index 2019 ausgewertet. Mit ernüchterndem Ergebnis: Durchschnittlich erreichten die bewerteten Unternehmen nur 1,32 von 5 Sternen.

 (Bild: Lusign/Pixabay)
Bild: Lusign/Pixabay
Im Fokus der Untersuchung der Digitalagentur DAC Group Deutschland zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser standen Anbieter mit lokaler Ausrichtung, etwa Tankstellen, Einzelhandel, Banken oder Dienstleister. bei der Auswertung wurden über 500 Unternehmen mit mehr als 180.000 Filialen bewertet. Im Vergleich zeigte sich, dass Unternehmen im Bereich Gastronomie und Hotellerie (1,53 von 5 Sternen) sowie der Einzelhandel für Elektroartikel (1,49 von 5 Sternen) vorn liegen. Den größten Nachholbedarf haben Gesundheitsunternehmen (1,21 von 5 Sternen) und Tankstellen (1,19 von 5 Sternen).

Weitere Erkenntnisse:
  • Bewertungsmanagements und Local Ads sind selten vorhanden: Bewertungsmanagement und Local Ads etwa gehören nur in 13 Prozent der bewerteten Unternehmen zum Repertoire, mit Local Pages können immerhin 68 Prozent aufwarten.
  • Große Diskrepanzen auch im Vergleich der Plattformen: Über alle Branchen hinweg schnitt die von den Unternehmen bereitgestellte Datenqualität bei den Angeboten von Google am besten ab, Bing und Apple folgen. Offenbar weniger beachtet werden hingegen Yelp und Facebook. Auf Google ist zudem ersichtlich, dass in 38 Prozent der Fälle die Unternehmensbezeichnung nicht einheitlich ist. Adressen und Öffnungszeiten sind zwar fast immer vorhanden, aber jeweils bei rund fünf Prozent der bewerteten Anbieter nicht korrekt.

(Autor: Susanne Steiger )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 29.01.2019:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?