Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen

Google testet Preisvergleiche in den Shopping-Ergebnissen

 (Bild: Screenshot/google.de)
Bild: Screenshot/google.de
02.07.15 Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser testet offenbar eine neue Preisvergleichs-Funktion in den Product Listing Ads. Wie Channel Advisor zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser festgestellt hat, zeigt die Suchmaschine zu den gelisteten Produkten an, um wie viel Prozent teurer oder billiger sie im Vergleich zu den Durchschnittspreisen sind. Aktuell ist Amazon zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen die Nummer 1 der Shopping-Suchmaschinen - mit einem neuen Preisvergleich könnte Google aufholen wollen. Zumindest aber würden Preisvergleichsportale durch eine solche Funktion weiter an Daseinsberechtigung verlieren.

(Autor: Verena Gründel-Sauer )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
kein Bild hochgeladen Von: S. Paukner, Sport Paukner Zu: Google testet Preisvergleiche in den Shopping-Ergebnissen 02.07.15
Das ist kein Preisvergleich sondern ein Sonderangebot. Im Beispiel wurde die Hose um 30% reduziert. Als Referenz dient der ehemalige Verkaufspreis.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 02.07.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?