Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
In diesem Vortrag erfahren Sie, wie die genaue Vorhersage des nächsten Schrittes Ihres Kunden Ihnen dabei hilft, die Customer Experience zu gestalten, die Ihr Kunde verdient.
Programm ansehen
Individualisierte und personalisierte Werbung ist mit den fortgeschrittenen Techniken des Digitaldrucks nicht mehr auf Online-Marketing beschränkt. Der Vortrag gibt Ihnen einen praktischen Leitfaden, wie Programmatic Printing in Ihren Prozess zur Neukundengewinnung integriert werden kann.
Programm ansehen
EBook-Zukunft: Wieso die Verlage neue Preismodelle zum Überleben brauchen
Bild: Maros / wiki commons

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
"In der Preisfrage leben die Verleger in einem Paralleluniversum", findet Holger Ehling'Holger Ehling' in Expertenprofilen nachschlagen , Publishing-Experte und Inhaber der Strategie-Beratung Holger Ehling Media zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser .

"Leser nehmen es nicht hin, dass sie für ein E-Book nahezu dasselbe bezahlen sollen wie für die gedruckte Ausgabe." Seit Jahren schon predigt Ehling Verlagen, dass die Leser nicht mitziehen, wenn digitale Belletristik gerade mal zehn bis zwanzig Prozent günstiger ist als ihr gedrucktes Pendant. Bewegt hat sich in den vergangenen Jahren jedoch praktisch nichts.

Ein Fehler, der sich als verhängnisvoll erweisen wird, wenn die Verlage nicht handeln. Denn wie viel kreative Preismodelle ausrichten können, zeigen zum einen andere Branchen, wie etwa die Musikindustrie. Es zeichnet sich aber auch schon im Publishing selbst ab, wie aufgeschlossen Leser für alternative EBook-Preismodelle sind. Man muss nur genau hinsehen.

Doch genau das tun die meisten Verlage scheinbar nicht und nehmen hin, wie ihnen Piraten, Selfpublishing-Plattformen und Dickfische wie Amazon den Markt abnehmen. So oder so - die Art wie wir alle Bücher lesen und dafür bezahlen, die Formen von Literatur und ihres Erwerbs werden sich ändern.

Christian Hoffmeister
Bild: Bulletproof Media

Hinter diesem Habitus dürfte eine Mixtur aus Gründen stecken:

  • Ein überzogenes Vertrauen in die schützende Macht der Buchpreisbindung, das taub macht für den Handlungsbedarf.

  • Die Hoffnung, dass man die schwarze Kanzlerin schon irgendwann per Lobbyarbeit weichkochen kann für eine Zwangs-Buchpreisbindung auch von E-Books.
  • Der Glaube, niedrig preisende Selfpublisher stellten keine Bedrohung dar für große, bei den Verlagen beheimatete Namen wie einen Dan Brown 'Dan Brown' in Expertenprofilen nachschlagen oder eine Joanna K. Rowling 'Joanna K. Rowling' in Expertenprofilen nachschlagen - wenn er seinen hochwertigen Lesestoff haben will, so wird der Leser schon gezwungenermaßen bezahlen, was die Verlage fordern.

  • Oder auch noch immer der unterschwellige Glaube, die irrationale Faszination des gedruckten, anfassbaren Buches werde sich längerfristig durchsetzen und diese ekelhafte Digitalität ist nur vorübergehende Geschmacksverirrung irregeleiteter Nerds und anderer Kulturbanausen.
Die Realität sieht jedoch anders aus.

Ein Blick in die Charts: Wie neue EBook-Pricings den Markt verändern

Zwar gibt es auch Publishing-Experten, die Preise als sekundär ansehen, ihren Einfluss auf den EBook-Verkauf als unerheblich betrachten. Einer von ihnen ist der Strategie-Berater Christian Hoffmeister'Christian Hoffmeister' in Expertenprofilen nachschlagen , Geschäftsführer und Inhaber der auf Verlagsberatung spezialisierten Bulletproof Media GmbH zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen . Er hält es für fraglich, ob bei Büchern eine Preiselastizität ü

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?