Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Welche Möglichkeiten Sie als Markenentscheider haben, Ihre Kundenschnittstelle neu zu besetzen.
Whitepaper herunterladen

iBusiness Executive Summary

Zum Inhaltsverzeichnis

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Die Mobile-Advertising-Lücke: Warum in Deutschland viel zu wenig Geld in Mobilwerbung fließt

01.08.2014 Niemand zweifelt am Effekt von Onlinewerbung. Doch jahrelang unterschätzten die Marketingentscheider in den Unternehmen ihren Impact. Diesen Fehler machen sie jetzt wieder - mit Mobilwerbung, wie iBusiness-Zahlen belegen. Neun Fakten zum Mobile-Advertising-Markt zeigen, wie Sie in Zukunft mit Werbung auf Smartphone und Tablet Geld verdienen können.

von Verena Gründel-Sauer

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Charts:
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks
Mehr zu 'Die Mobile-Advertising-Lücke: Warum in Deutschland viel zu wenig Geld in Mobilwerbung fließt':