Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Mit Design Thinking können Unternehmen erfolgreich die eigene Digitalstrategie formen und Kunden helfen, Lösungen für die Herausforderungen des Geschäftes zu finden. Erfahren Sie, wie man Design Think trotz Widerständen im Unternehmen etabliert - und worauf Entscheider achten müssen.
Zum Programm des Webinars
An zwei Tagen liefert Ihnen Virtuelle Trendkonferenz Hintergründe zu Marketing und E-Commerce 2020.
Jetzt kostenlos vorregistrieren
Bild: PlasticLogic

Studie: E-Books - Warum deutsche Verlage zögern

29.10.2010 - Deutsche Verlagshäuser zeigen sich der momentan rasant voranschreitenden Digitalisierung der Verlagswelt eher verhalten und skeptisch statt voller Tatendrang. Aber warum reagieren Deutschlands Verlage so verhalten auf EBooks, EPapers und EMags? Genau dieser Frage ist die Münchner Unternehmensberatung Mücke Sturm zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser in Zusammenarbeit mit der ESB Business School - Reutlingen University zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser in ihrer im Juli 2010 veröffentlichten Studie "EBooks - Wie Verlage von der Digitalisierung profitieren können" nachgegangen, und befragte 147 Fachvertreter deutscher Verlage.

von Stefanie Bradish

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 29.10.2010:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?