Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10er Set für alle Digitalen zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern
Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen

Zwei Drittel der Unternehmen beschäftigen sich mit Enterprise 2.0. Aber nur 40 Prozent sinnvoll.

28.06.13 Laut der Studie 'Enterprise 2.0 - Status Quo 2013' zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser der Hochschule Rhein-Main beschäftigen sich 60 Prozent der Unternehmen mit der internen Nutzung von Social Media. Im Jahr 2010 waren es lediglich 37 Prozent. Die Verbesserung der internen Kommunikation und Zusammenarbeit hat als Hauptziel das Wissensmanagement abgelöst. Gut 40 Prozent der Unternehmen steuern das Thema strukturiert an. Nur fünf Prozent der befragten Unternehmen befassen sich bewusst nicht mit dem Thema Enterprise 2.0.

(Autor: Joachim Graf )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

denkwerk GmbH

denkwerk ist eine unabhängige, international tätige Digitalagentur mit Büros in Köln und Berlin. denkwerk gestaltet mit 190 Experten den digitalen Wandel für führende Marken und Unternehmen.

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 28.06.13:
Premium-Inhalt Crosschannel-Marketing: Von der E-Mail ins stationäre Ladengeschäft (28.06.13)
Premium-Inhalt Sieben Wege zum Multichannel-Kunden (28.06.13)
Pressearbeit ohne #Facepalm: Webinar mit Joachim Graf (28.06.13)
Blog-Studie: Was deutsche Blogger antreibt und wie viel sie damit verdienen (28.06.13)
Mobiles Internet: Preis-Leistung wichtiger als Schnelligkeit (28.06.13)
174 Dollar: Wie viel ein Facebook-Fan wert ist (28.06.13)
Extrem-Kartografie: Google macht Menschen zu Streetview-Kameras (28.06.13)
Gutscheine sind was für Mädchen (28.06.13)
Google entwickelt eigene Spielekonsole (28.06.13)
Deutsche Post baut mit Optivo-Akquise die Online-Strategie aus (28.06.13)
Zwei Drittel der Unternehmen beschäftigen sich mit Enterprise 2.0. Aber nur 40 Prozent sinnvoll. (28.06.13)
Adobe übernimmt Neolane (28.06.13)
Some Girl(s): Erster Hollywood-Film startet gleichzeitig im Kino und auf Vimeo (28.06.13)
Abmahndeckelung für Urheberrechtsverletzungen ist jetzt Gesetz (28.06.13)
Yahoo personalisiert die Nachrichten (28.06.13)
Konkurrenz für Whatsapp: Facebook bastelt Chatroom (28.06.13)
Razorfish beruft neuen CEO (28.06.13)
Otto will BtoC ECommerce-Aktivitäten der 3SI Gruppe übernehmen (28.06.13)
Die Webguerillas expandieren nach Köln (28.06.13)
Mehr digitale Videowerbung bei Smartclip (28.06.13)
DDB Tribal stärkt Strategie-Team (28.06.13)
F.A.Z. will Online-Angebote verstärken (28.06.13)
Berliner Start-up Numberfour überzeugt in Finanzierungsrunde (28.06.13)
Online-Reservierungssystem Quandoo gewinnt Millionenfinanzierung (28.06.13)
Neun Internetkonzepte überzeugen beim Eco Internet-Award 2103 (28.06.13)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?