Wie Sie den Medienbruch operativ meistern und vom Cookie über die Digitaldruckmaschine in den Briefkasten des Kunden kommen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Der Vortrag zeigt die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten von B2B E-Mailings auf.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Tablet-PCs etablieren sich als feste Größe im Games-Geschäft

20.11.14 Mehr als jeder zehnte Deutsche nutzt inzwischen Tablet-PCs als Game-Plattform. Der Umsatz für Game-Apps stieg im ersten Halbjahr 2014 um 133 Prozent

Nicht nur Kinder nutzen Tablet-Pcs zum Spielen (Bild: Amazon Media Room)
Bild: Amazon Media Room
Nicht nur Kinder nutzen Tablet-Pcs zum Spielen
Tablets haben sich in kurzer Zeit als Spieleplattform fest etabliert. Rund acht Millionen Menschen (oder 11 Prozent der Deutschen) nutzen die Geräte zum Spielen. Das gibt der Spiele-Verband BIU - Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser auf Basis von Zahlen des Marktforschungsunternehmens GfK zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen bekannt. Tablets sind in allen Altersgruppen als Spieleplattform beliebt: Jeder fünfte der Tablet-Spieler ist zwischen 40 und 49 Jahren alt, 16 Prozent sind 50 Jahre und älter. Rund 62 Prozent der Nutzer spielen mehrmals pro Woche oder sogar täglich auf ihren Geräten.

Spiele-Apps für Tablets und Smartphones haben sich zu einem der wichtigsten Wachstumstreiber für den Markt digitaler Spiele entwickelt. So stieg alleine in Deutschland der Umsatz im ersten Halbjahr 2014 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 133 Prozent auf 114 Millionen Euro.

(Autor: Dominik Grollmann )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 20.11.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?