Wie home24 mit eigenem Marktplatz Rekordumsätze erzielt Jetzt zum Webinar anmelden
Vanessa Ostertag, Director Marketplace bei home24, zeigt in diesem Webinar exklusiv, wie der Onlinehändler home24 seine eigene Plattform erfolgreich eingeführt hat und damit in Rekordzeit eine neue, schnell wachsende Umsatzsäule geschaffen wurde.
Jetzt zum Webinar anmelden
Kundenservice schnell aus der Cloud (Praxisbericht) Hier zum Vortrag anmelden
Es ist einfacher denn je, gelungenen Kundenservice aufzusetzen. Viele Unternehmen lösen ihre bestehende Infrastruktur ab und gehen den Weg in die Cloud. In diesem Praxisbericht von Markus Lill (Geschäftsführer @ Deliberate, Part of infinit.cx group) erfahren Sie, wie der Weg gelingt und was sich durch den Einsatz modernster Mittel ändert.
Hier zum Vortrag anmelden
Affiliates sind ein einfacher Weg für Shops, an möglichst vielen Stellen im Web Verkaufspräsenzen zu errichten. Aber die Branche an krankt an hausgemachten Problemen. (Bild: Pixabay / CC0)
Bild: Pixabay / CC0
Affiliates sind ein einfacher Weg für Shops, an möglichst vielen Stellen im Web Verkaufspräsenzen zu errichten. Aber die Branche an krankt an hausgemachten Problemen.

Sieben Trends zur Zukunft des Affiliate-Marketings

02.07.2015 - Das Affiliate-Marketing steht am Scheideweg: Marktkonzentration und Technologie verändern diese Marketingdisziplin. Das bietet die Chance einer gründlichen Selbstreinigung. Sieben Trends zeigen, wohin die Affiliate-Reise geht.

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
Was zu tun ist:
Heute: Inhouse-Wissen oder gute Berater akquirieren
Morgen: Affiliates-Kanäle nach Performance und Kundenwert neu aufstellen
Übermorgen: Neue Techniken und Geschäftsmodelle adaptieren
Jeder zweite Shop in Deutschland macht es, ergab die große Shop-Marketing-Umfrage von iBusiness: Affiliate-Marketing ist nahezu unverzichtbar im Marketing-Mix - 46 Prozent der Onlinehändler praktizieren es, viele wollen ihr Engagement noch ausbauen. Denn nirgendwo sonst erhalten Shops und Marken Sales und Reichweite nach einem streng Performance-basierten Abrechnungsmodell - und doch: Das Affiliate-Marketing wird sein Negativ-Image nicht los:
  • Über die Gutschein-Affiliates als Totengräber des Affiliate-Marketings klagt der Onlinemarketing-Dienst OM8 zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser ,
  • über den minderwertigen Traffic, den manche Affiliates bewusst und kostenpflichtig an ihre Merchants weiterleiten ("Klickbetrugsfalle"), ließ sich Shopanbieter.de zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser jüngst aus,
  • und Macnotes zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser zeigte auf, dass auch Advertiser ihren Beitrag zum schlechten Ruf des Affiliate-Marketings leisten - anhand eines Advertisers, der sich unsanft von Publishern trennte, weil sich diese nicht am "Gängelband führen" lassen wollten.
Zuletzt hatte iBusiness den selbstverschuldeten Bedeutungsverlust der Affiliate-Netzwerke Relation Browser ) analysiert und auf die unveränderten Grundsatzprobleme Fraud, Intransparenz, mangelndes Wachstum und neue Konkurrenz Relation Browser hingewiesen.

Diese Probleme bes

Premium-Inhalt

Noch nicht iBusiness-Mitglied? Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf.

Kostenlos Registrieren Anmelden/Login
Neuer Kommentar  Kommentare:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
alle Veranstaltungen Webcasts zu diesem Thema:
Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema: