Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Ihr Team produziert viel Onlinecontent - aber die Sichtbarkeit lässt zu wünschen übrig? Trotz definierter Keyword-Strategien scheitert Ihre Agentur beim SEO-Erfolg? Der Vortrag zeigt, wie Sie Tools und Ressourcen wirklich erfolgreich einsetzen, um Ihre Texte sichtbar zu machen. Jetzt kostenlos anmelden.
Programm ansehen
In einer Zeit, in der die Markentreue der Kunden zunehmen sinkt, müssen Unternehmen Customer Experiences von beispielloser Relevanz erschaffen, um Kunden erfolgreich zu gewinnen, bedienen und zu binden. Erfahren Sie, wie Sie relevante und vernetzte Erlebnisse schaffen, die einen wahrnehmbaren Mehrwert für den Kunden bieten. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz.
Programm ansehen
Halbzeit-Prognose 2017: Sechs Interaktiv-Trends für die nächsten sechs Monate
Bild: Pexels / CC0 / Pixabay

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
TL;DR
Revolutionen brechen 2017 nicht aus - auch wenn man Ihnen das weismachen will. Sogar die Hypes sind rar geworden.
Worauf kann man sich in der Interaktivbranche verlassen - außer, dass der nächste Hype bestimmt kommt? Und wenn nicht der nächste, dann eben doch ein alter: Dann treibt irgendein Berater halt wieder die alte Sau 'Bestandskundenpflege' durch das digitale Dorf - eben zum 'Lead Management' umgetauft. Was? Gab es schon - na, dann eben 'Lead Nurturing'. Oder wir entdecken das vor 100 Jahren vom Guide Michelin zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser begründete bedarfsweckende Marketing wieder und nennen es 'Content-Marketing'.

Doch kann man sich wirklich auf den nächsten Hype verlassen? Langsam scheinen sogar hier der Branche Lust und Idee gleichermaßen zu vergehen noch Hypes zu produzieren: Siehe SEO. Das ist so schrecklich seriös und strategisch geworden. Nicht mal mehr die Google-Updates, früher Adrenalin-Generatoren ersten Ranges holen noch einen SEO hinter dem Ofen hervor und so klagen die SEO-Blogs, dass nichts Neues mehr geschehe, die Luft raus sei (wie etwa der Tagseoblog zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser ). Und auch in den anderen Branchen scheinen die hypebesoffenen Zeiten vorüber. Also: Auf gar nichts kann man sich mehr verlassen. Oder?

Doch iBusiness hat anlässlich der Jahreshalbzeit 2017 sechs Prognosen für die nächsten sechs Monate zusammengestellt, auf die Sie sich garantiert verlassen können
(Disclaimer: Dies ist keine Garantie, verlassen sie sich nicht drauf).

1. Programmiert: Die nächsten Budget-Massaker in der Bannerwerbung

Content-Suchspiel bei Focus Online
Bild: Screenshot / Focus.de

Proctor & Gamble und Unilever haben offenbar massive Kürzungen an ihren Digitaletats vorgenommen. Offizielle Zahlen gibt es nicht, doch bei den Erhebungen einer US-M

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Marktzahlen zu diesem Artikel:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?