Herausforderungen der digitalen Transformation und die Veränderung der Rolle des Digitalverantwortlichen in mittelständischen und großen Unternehmen ist Thema dieses iBusiness Thinktanks, einer exklusiven virtuelle Gesprächsrunde auf C-Level.
Jetzt mitdiskutieren
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen
Virtuelle Influencer: Neue Geschäftsmodelle für kreativeres Marketing
Bild: Daimler AG
Der weltweite Influencer-Markt wurde 2018 auf 4,6 Milliarden US-Dollar geschätzt. Von 2019 bis 2025 wird ein jährliches Wachstum von 26 Prozent prognostiziert, wobei ein zunehmender Anteil dieses Wachstums möglicherweise von virtuellen Influencern ausgeht, schreibt Content Commerce Insider zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , ein Blog, das sich damit beschäftigt, wie E-Commerce von Content Marketing profitieren kann.

Fragt man in der deutschen Agenturlandschaft jedoch nach dem Potenzial virtueller Influencer*innen, stößt man auf Skepsis allerorten. Da wäre zum einen der Aufwand, den es braucht, um einen entsprechenden Charakter zu "züchten". Die Szenerie entwickeln und animieren, eine Lebensgeschichte schreiben und Content zu produzieren - das alles frisst Ressourcen. Zum anderen stellt sich die große Frage, inwieweit Authentizität und virtuelle Wesen Hand in Hand gehen können.

Influencer - Freund*in und Vertraute*r im Netz

Nadine Keck, Director Brand Activation bei der Full-Service Digital Marketing Agentur Isobar zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser aus dem Dentsu-Netzwerk zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , sagt: "Der Influencer war und ist immer noch der Freund im Netz. Er ist derjenige, der Dinge empfiehlt und der eine Persönlichkeit hat, mit der man sich verbinden kann oder auch nicht. Es handelt sich dabei um eine reale und authentische Person im Social Web, der man vertraut. Weil sie eine eigene Meinung hat, die auf persönlichen Erfahrungen basiert und damit Inspiration bietet."
Klassische Influencer scheinen also eine sichere Bank zu sein. Das bescheinigt auch der Influencer Marketing Report 2020 zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser von Socialpubli, in dem steht: Influencer Marketing bringt mit 42 Prozent den besten Return of Invest, gefolgt von Anzeigen auf Social Media, die immer noch 27,8 Prozent erwirtschaften. Am liebsten setzen Marketer Influencer Marketing für Content Promotion, Product Launches und zur Steigerung der Brand Awareness ein.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

(chart: Social Publi)
Grafik: Influencer Marketing

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Marktzahlen zu diesem Artikel:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken