Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10er Set für alle Digitalen zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern
Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen

Enthüllt: Die Zahl der Primekunden von Amazon

  (Bild: Paul Underhill 2009)
Bild: Paul Underhill 2009
Bild: Paul Underhill 2009 unter Creative Commons Lizenz by-sa
15.02.17 Mit 'monatlichen Gebühren' verdient Amazon zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen rund 6,4 Milliarden Dollar, so musste der börsennotierte Konzern pflichtgemäß veröffentlichen (iBusiness berichtete Relation Browser ). Das erlaubt, legt man einige wahrscheinliche Annahmen zugrunde, die Hochrechnung, dass der Onlinehändler etwa 65 Millionen Prime-Abonnenten hat. Das rechnet der Business Insider vor. Zum Vergleich: Ebay zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen Plus, das Premiumkunden-Pendant von Ebay, hatte nach seinem Start im September 2015 rund 100.000 Abonnenten im Mai 2016 (iBusiness berichtete auch hier Relation Browser ). Prime existiert seit über neun Jahren.

(Autor: Sebastian Halm )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 15.02.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?