Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie, wie eine nutzerfreundliche, barrierefreie Ausgestaltung von Touchpoints entlang der Customer Journeys aussehen kann und welche digitalen Tools und Projektmethoden Marketingverantwortliche dabei unterstützen.
Kostenlose Anmeldung
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen
Digitale Transformation bei Agenturen: Wie sich die Geschäftsmodelle ändern
Bild: qimono/Pixabay/CC0

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
TL;DR
Agenturen müssen neben ihren Geschäftsprozessen auch ihre Geschäftsmodelle transformieren
Wer Blogs und Fachmedien verfolgt, der fällt immer häufiger über Nachrichten, die ihm zeigen, wie stark sich die Agenturlandschaft verändert: Immer öfter ist von Zusammenschlüssen, Buy-outs und Übernahmen die Rede. Unsere Auswertung des Internetagentur-Rankings zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser zeigt, dass die klassische inhabergeführte Full-Service-Interaktivagentur auf dem Rückzug ist: Vor allem die größeren gehen in Netzwerken auf oder schließen sich zu Partnerschaften zusammen. Die Top-Rankings werden inzwischen von großen Netzwerken beinahe komplett dominiert.

Der Löwenanteil des interaktiven Agenturumsatzes in Deutschland wird von wenigen großen Agenturen eingestrichen. Diese Erkenntnis aus der iBusiness- Studie Digitaldienstleister in Deutschland - Agenturen, Umsatz, Marktvolumen Relation Browser verschärft sich von Jahr zu Jahr. Rund 65.000 Unternehmen in Deutschland kann man als Interaktiv-Dienstleister bezeichnen. Im engeren Sinne Online- beziehungsweise Interaktivagentur sind 7.761 Unternehmen. Auffällig ist, dass die größten 250 Internet-Full-Service-Agenturen über die Hälfte des Umsatzes aller deutschen Online-Agenturen machen. 54 Prozent der 3,1 Milliarden landen bei den Dickschiffen. Mehr als die anderen 7.211 Online-Agenturen zusammengenommen.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Die Internet-Dienstleistungsbranche in Deutschland nach Unternehmen. In Prozent ist angegeben, wie hoch der Anteil der Unternehmen ist, die wir direkt dem digitalen Dienstleistungsspektrum zuordnen.
(chart: Quelle: Destatis, iBusiness Internetagentur-Ranking 2017; Grafik: HighText Verlag)


Rechnet man allerdings anteilig den Umsatz der anderen Unternehmen hinzu, die der Interaktiv-Wirtschaft zugeordnet werden können, dann ist der Umsatzanteil der auf dem Internetagentur-Ranking gelisteten Full-Service

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?