Expert Talk: "Close the loop! Wie aus Produktdaten Product Experience wird" Video-Podcast ansehen
Product Experience statt simpler Beschreibungstexte: Wer mit Produktinformationen arbeitet und dabei Nutzer-Feedback und Channelsignale berücksichtigt, kann ein fortschrittliches Kundenerlebnis gestalten. Wie das genau funktioniert, erklärt Contentserv-Chef Michael Kugler im iBusiness Expert Talk. Video-Podcast ansehen
Holen Sie sich Ihr 'iBusiness Executive Briefing' kostenlos iBusiness Daily mit Executive Briefings abonnieren
Abonnieren Sie den den 'iBusiness Daily Newsletter' und bekommen Sie zweimal wöchentlich das umfassende 'iBusiness Executive Briefing' kostenlos zugemailt: .
iBusiness Daily mit Executive Briefings abonnieren
ECommerce-Projekte 2024

Warum Unternehmen anders in den E-Commerce investieren

28.06.2024 Im Krisenjahr 2024 haben sich die ECommerce-Projekte verändert, die deutsche Unternehmen und Onlineshops umsetzen. So verändern sich sowohl die durchschnittlichen Budgetgrößen, aber auch der technische und zeitliche Fokus hat sich verschoben.

Kommt Ende des Jahres der ECommerce-Ketchupflascheneffekt? (Bild: Midjourney/jg)
Bild: Midjourney/jg
Kommt Ende des Jahres der ECommerce-Ketchupflascheneffekt?
Die wirtschaftlichen Unsicherheiten haben generell dazu geführt, dass sich deutsche Unternehmen beim E-Commerce mehr auf kurzfristige Lösungen und Kosteneffizienz konzentrieren, anstatt auf langfristige Innovationsprojekte zu setzen. Das ist ein Ergebnis unserer Umfrage unter den größten deutschen ECommerce-Agenturen, die iBusiness durchgeführt hat. Aber auch neue und nicht mehr so neue Techniken werden in immer mehr ECommerce-Maschinenräumen installiert, haben die Agenturen festgestellt.

Eine Verschiebung weg von klassischen ECommerce- hin zu Marktplatzprojekten konnten wir bereits bei der Auswertung der Teilumsätze im Internetagenturranking beurteilen. Zudem ist aktuell die Nachfrage nach Künstlicher Intelligenz zur Unterstützung von Prozessen stark angestiegen. Hier gehe es unter anderem um Unterstützung für interne Redaktions- und Serviceprozesse der Betreiber, beispielsweise durch generative KI für die Texterstellung oder Chatbots, sowie Such- und Auswahlprozesse der EndkundInnen in Shops.


Im Videopodcast sprechen iBusiness-Analyst Dominik Grollmann ‘Dominik Grollmann’ in Expertenprofilen nachschlagen und Herausgeber Joachim Graf ‘Joachim Graf’ in Expertenprofilen nachschlagen über die Herausforderung durch Temu, über eine neue Art von Onlinehandel, die künftig nötig sein wird - und über den erwarteten Ketchupflascheneffekt.


🎥Alle Videopodcasts von iBusiness finden Sie übersichtlich zusammengestellt auf iBusiness.de/videopodcasts/ Relation Browser .
🎧 Sie sind zudem auch auf Spotify zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser und Apple Podcasts zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser abonnierbar.


Thema: Warum Unternehmen anders in den E-Commerce investieren

Kommentar von Joachim Graf

Nach D2C kommt F2C

Die Entwicklung, dass Hersteller direkt an Endkunden verkaufen, ist nur der erste Schritt. Nach D2C steht jetzt 'Factory to Consumer' auf der Agenda.

Weiterlesen
 (Michael Poganiatz)
Bild: Michael Poganiatz
Neuer Kommentar  Kommentare:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
alle Veranstaltungen Webcasts zu diesem Thema:
 (Michael Sahlender)
Bild: Michael Sahlender
Michael Sahlender (Mirakl)

Best Practices: Selbst Marktplatz werden - Von Douglas, Home24, Conrad Electronic lernen

Wie der Sprung zum eigenen Marktplatz gelingt und welche Schritte Sie für den Launch eines eigenen Marktplatzes berücksichtigen müssen, zeigt Ihnen dieses Webinar anhand von Best Practices erfahrener Unternehmen.

Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema: