Expert-Talk: "So kann man extrem nah am Kunden sein" Video-Podcast ansehen
Warum WhatsApp besonders gut dafür eingesetzt werden kann eine enge Kundenbindung herzustellen und damit das eigene Markenprofil zu schärfen, erklärt Katharina Kremming von MesssengerPeople.
Video-Podcast ansehen
Expert-Talk: Wie digitale Transformation wirklich funktioniert Video-Podcast ansehen
Worauf es bei der Umsetzung einer Digital-Strategie ankommt, warum so viele Unternehmen scheitern und wie Sie dabei am besten vorgehen, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein, erklärt Tim Schestag, E-Commerce-Consultant von best it im Expert Talk.
Video-Podcast ansehen
 (Bild: Pixabay / Free Photos)
Bild: Pixabay / Free Photos

Wie Künstliche Intelligenz Online-Betrug vereinfacht und erschwert

06.12.2021 - Die wachsenden Onlineumsätze lassen die Betrüger kreativ werden, Häufigkeit und Raffinesse im Online-Betrug haben deutlich zugenommen. Dank Künstlicher Intelligenz (KI) lassen sich Identitätsnachweise fälschen, die bislang als sicher galten. Doch KI hilft auch bei der Betrugserkennung. Die Entwicklung zeigt: Intelligente Fraud Prevention wird zum Must-have.

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
TL;DR
Es ist eine fortlaufende Entwicklung, dass die Betrugsfälle im Internet zunehmen.
Betrug hat viele Gesichter: Das Strafgesetzbuch kennt viele Formen von Betrug, darunter Computerbetrug, Subventionsbetrug, Kapitalanlagebetrug, Versicherungsmissbrauch, Erschleichen von Leistungen, Kreditbetrug, Sportwettbetrug oder Missbrauch von Scheck- und Kreditkarten. So vielfältig die strafbaren Betrugsformen auch sind, ihnen ist die Absicht gemeinsam, "sich oder einem Dritten einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, indem das Vermögen eines anderen dadurch beschädigt wird, dass er durch Vorspiegelung falscher oder durch Entstellung oder Unterdrückung wahrer Tatsachen einen Irrtum erregt oder unterhält", so sagen die Juristen.

Betrüger spielen somit eine falsche Identität vor und nutzen dann für ihren Betrug die Berechtigungen und Möglichkeiten der gefälschten oder gestohlenen Identität. Oder aber man missb

Premium-Inhalt

Noch nicht iBusiness-Mitglied? Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf.

Kostenlos Registrieren Anmelden/Login
Neuer Kommentar  Kommentare:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema: