Kundenservice schnell aus der Cloud (Praxisbericht) Hier zum Vortrag anmelden
Es ist einfacher denn je, gelungenen Kundenservice aufzusetzen. Viele Unternehmen lösen ihre bestehende Infrastruktur ab und gehen den Weg in die Cloud. In diesem Praxisbericht von Markus Lill (Geschäftsführer @ Deliberate, Part of infinit.cx group) erfahren Sie, wie der Weg gelingt und was sich durch den Einsatz modernster Mittel ändert.
Hier zum Vortrag anmelden
Expert Talk: "Verzahnung von Marketing und Vertrieb hat riesigen Effekt" Video-Podcast ansehen
"Effizienz" ist 2024 zu einem der wichtigsten Stichworte erfolgreicher Unternehmen geworden. Das gilt insbesondere für die Zusammenarbeit von Marketing und Vertrieb - die Budgets sind schließlich überall knapper geworden. Wie sich Unternehmen richtig aufstellen, damit die Umsätze flutschen, erklärt HubSpot-Managerin Josephine Wick Frona im iBusiness Expert Talk.Video-Podcast ansehen

Digitaler B2B-Vertrieb: Pandemie überfordert viele Unternehmen

21.07.2021 Eine Umfrage unter 400 Führungskräften aus den USA, UK und DACH zeigt: Die Pandemie hat nicht nur die Digitalisierung beschleunigt, sondern auch bestehende Probleme von Vertrieb- und Marketingteams verstärkt und Geschäftsabschlüsse erschwert. Zu wenig digitales Training und die Schwierigkeit, Interaktion in virtuellen Verkaufsgesprächen zu messen, sind die größten Herausforderungen.

 (Bild: unsplash/ rawpixel)
Bild: unsplash/ rawpixel
Zu wenig Trainings (29 Prozent) und die Schwierigkeit, Interaktionen in digitalen Verkaufsgesprächen zu messen (26 Prozent) sind die größten Herausforderungen für Vertrieb-, Marketing- und Enablement-Verantwortliche in der DACH-Region. Auch gibt fast die Hälfte (48 Prozent) der Befragten in der DACH-Region an, dass sich seit der Pandemie die Zusammenarbeit zwischen Marketing und Vertrieb erschwert hat. Auf der anderen Seite hat sich diese für 30 Prozent verbessert. Die Zusammenarbeit im Team allgemein ist für über die Hälfte (53 Prozent) schwieriger und nur für 13 Prozent einfacher geworden.

Dies zeigen die Ergebnisse einer Umfrage zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser von Showpad zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , einem Anbieter von Tools für Mitarbeiter-Trainings. Für die Umfrage wurden Ende 2020 Führungskräfte und Mitarbeiter von 400 Unternehmen aus den USA (56 Prozent), Großbritannien (23 Prozent) und der DACH-Region (21 Prozent) mit einem Jahresumsatz von mindestens 2 Millionen US-Dollar befragt. Die Befragten kamen aus den Bereichen Vertrieb (45 Prozent), Marketing (38 Prozent) und Enablement (17 Prozent) und waren MitarbeiterInnen (20 Prozent), stammten aus dem Management (63 Prozent) oder hatten andere Führungspositionen inne (18 Prozent).

Massive Auswirkungen auf Vertriebs- und Marketingteams

51 Prozent der Befragten aus der DACH-Region gaben an, dass es seit der Pandemie schwieriger ist, Geschäfte abzuschließen als vor der Pandemie. Dies ist im Vergleich zu den anderen Regionen der höchste Wert (USA: 46 Prozent; Großbritannien: 39 Prozent). Die größten Hindernisse in der DACH-Region sind dabei für 48 Prozent aufgeschobene Kaufentscheidungen, für jeweils 39 Prozent sind es Budgetkürzungen und veränderte Entscheidungskriterien.
Neuer Kommentar  Kommentare:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
alle Veranstaltungen Webcasts zu diesem Thema:
Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema:
Relation Browser Tags/Schlagwörter und Unternehmen: