Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen

iBusiness Executive Summary

Zum Inhaltsverzeichnis

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Trends im Zielgruppen-Marketing: Sieben Fehler, die jede Marke macht

06.02.17 'Männlich, 40...' - und das war's schon: Viele Unternehmen kennen ihre Zielgruppe kaum. Tools bleiben ungenutzt, Umsatz wird verschenkt. Wie man gängige Fehler in Zukunft vermeidet - und sein Zielgruppen-Marketing für die Zukunft ausrichtet.

von Sebastian Halm

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks
Von: Tobias Welp Zu: Trends im Zielgruppen-Marketing: Sieben Fehler, die jede Marke macht 22.11.17
Ein besonders spannendes Thema, da die Zielgruppendefinition für jedes Unternehmen relevant ist und auch von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich ist.
Generell sollten die Unternehmen viele Channel nutzen, um verschiedene Zielgruppen anzusprechen. Allerdings müssen die einzelnen Maßnahmen dann auch auf diese angepasst werden.
Der Reiseveranstalter YOLO Reisen (https://www.yolo-reisen.de/) hat als Hauptzielgruppe offensichtlich junge Erwachsene, die Abenteuer und fremde Kulturen suchen. Hier reicht aber ein eingrenzen auf das Alter (z.B. 18-30) nicht aus, da die Kunden für eine Neuseeland Rundreise auch eine gewisse Kaufkraft benötigen. Des Weiteren sollten auch ältere Personen angesprochen werden, die sich für diese Art des Reisens interessieren und keine Lust auf die üblichen "Studienreisen" haben. Und auch junge Erwachsene, die sich mehr für Pauschalreisen in Hotel mit AI interessieren sollten ausgegrenzt werden. Hierfür können Interessen und Hobbys Anhaltspunkte geben.
Insgesamt ist das Zielgruppen-Marketing ein extrem interessanter Bereich, den ein Unternehmen in keinem Fall vernachlässigen sollte, da ansonsten zu hohe Streuverluste auftreten könnten.
Mehr zu 'Trends im Zielgruppen-Marketing: Sieben Fehler, die jede Marke macht':