Guided Selling x Personalization - based on AI: die perfekte Customer Journey Jetzt zum Vortrag anmelden
Dieser Vortrag verrät, wie selbstlernende Algorithmen das digitale Einkaufserlebnis beeinflussen und wie Personalisierung und Guided Selling eine innovative und effektive Customer Journey ermöglichen.
Jetzt zum Vortrag anmelden
Holen Sie sich Ihr 'iBusiness Executive Briefing' kostenlos iBusiness Daily mit Executive Briefings abonnieren
Abonnieren Sie den den 'iBusiness Daily Newsletter' und bekommen Sie zweimal wöchentlich das umfassende 'iBusiness Executive Briefing' kostenlos zugemailt: .
iBusiness Daily mit Executive Briefings abonnieren
Mergers & Acquisitions

Enterprise Software: Rekordwachstum bei M&A trotz rückläufiger Private-Equity-Investitionen

14.03.2023 Mergers & Acquisitions: Der Sektor Unternehmenssoftware konnte sein hohes Wachstum im Jahr 2022 mit rekordverdächtigen 1.837 Deals fortsetzen. Das entspricht einem Plus von acht Prozent im Vergleich zu 1.702 Deals von 2021. Dies wurde trotz des turbulenten makroökonomischen Umfelds und einer Verlangsamung der Deal-Aktivität in der zweiten Jahreshälfte 2022 erreicht.

 (Bild: Pixabay)
Bild: Pixabay
Laut aktuellem Marktreport von Hampleton Partners zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser sank 2022 der Anteil der Private-Equity-Akquisitionen auf 36 Prozent der Gesamtakquisitionen. Er erreicht damit ein Sechs-Jahres-Tief und zeigt eine Umkehrung des vorangegangenen Drei-Jahres-Trends. Zwischen 2019 und 2021 lag der Anteil der Finanzinvestoren im Durchschnitt bei 41 Prozent. Der Medianwert der Private-Equity-Transaktionen blieb jedoch mit 200 Millionen US-Dollar deutlich höher als der von strategischen Käufern mit 45 Millionen US-Dollar Transaktionen, die eine Milliarde US-Dollar überstiegen, waren rückläufig. In diese Größenordnung fielen 10 Transaktionen gegenüber 19 in der ersten Jahreshälfte.

Miro Parizek ‘Miro Parizek’ in Expertenprofilen nachschlagen , Gründer von Hampleton Partners, kommentiert: "Die Inflation, die angespannte Lieferketten-Situation und die anhaltenden geopolitischen Konflikte haben sowohl die Tech-Giganten als auch die kleinen Anbieter unter Druck gesetzt. Und dennoch hat der Enterprise-Software-Sektor seinen Rekordlauf im Jahr 2022 fortgesetzt. Viele liquiditätsstarke Käufer setzen Kapitalreserven ein, um kleinere Unternehmen zu übernehmen und so ihr Produktangebot zu erweitern und ihren Marktanteil zu konsolidieren. Private-Equity-Firmen verfolgen Roll-up-Strategien, um etablierte Firmen herauszufordern und globale Marktführer aufzubauen. Da sie über enorme Reserven an Eigenkapital verfügen, haben sie zwar die Anzahl der Plattformakquisitionen reduziert, um das Portfoliorisiko zu minimieren, im Gegenzug dazu aber die Ausgaben erhöht."


Die wichtigsten Akquisiteure der letzten 30 Monate

In der zweiten Jahreshälfte 2022 rückte das norwegische Unternehmen Visma zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser mit 25 abgeschlossenen Übernahmen in den letzten 30 Monaten an die Spitze. Sieben Deals wurden dabei im zweiten Halbjahr 2022 getätigt.


Die größten veröffentlichten Deals im 2. Halbjahr 2022


  • Valsoft zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser mit 20 Übernahmen, darunter Monaco zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , T-Innova zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser und Ingenieria Aplicada zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser und Apero Solutions zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser
  • Neuer Kommentar  Kommentare:
    Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
    alle Veranstaltungen Webcasts zu diesem Thema:
    Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema:
    Experten-Profile Genannte Personen: