(Bild: Edeka)
Bild: Edeka

Warum der Online-Lebensmittelhandel keine Chance in Deutschland hat

28.10.2022 - Während in Großbritannien und anderen entwickelten ECommerce-Märkten der Online-Lebensmittelmarkt von Erfolg zu Erfolg eilt, ist der Verkauf von Lebensmitteln in Deutschland ein Nischengeschäft. Und wird es auf absehbare Zeit auch bleiben. Der Grund ist eine deutsche Besonderheit.

Mitglied werden und kostenfrei lesen.

Sie können diesen Artikel als iBusiness Basis-Mitglied kostenfrei lesen. Zusätzlich erhalten Sie ein Abrufkontingent für fünf Premium-Analysen plus eine weitere pro Kalendermonat kostenfrei.

Kostenlos Registrieren Anmelden/Login
Neuer Kommentar  Kommentare:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
alle Veranstaltungen Vorträge zu diesem Thema:
 (Tim Schüning)
Bild: Tim Schüning
Tim Schüning (SQLI Deutschland GmbH)
 (Jörg Oberdieck)
Bild: Jörg Oberdieck
Jörg Oberdieck (SQLI Deutschland GmbH)
 (Mathias Kossmann)
Bild: Mathias Kossmann
Mathias Kossmann (SQLI Deutschland GmbH)

Wie MACH-Architektur Ihre Basis für eine flexible Customer Experience wird

Microservices, APIs, Cloud- und Headless-Architektur erlauben es, digitale Erfahrungen leicht anzupassen und dienen als Basis für Omnichannel-Systeme der Zukunft. Das Webinar zeigt, wann es Sinn macht, auf MACH umzusteigen und liefert Best Practices zur Transformation einer monolithischen hin zu einer MACH Architektur.

Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema: