Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Kundendaten haben einen enormen Einfluss auf die Personalisierungsmöglichkeiten, die Sie Ihren Kunden bieten können - und damit auch auf die Customer Experience. Erfahren Sie u.a., warum First Party-Daten der Schlüssel zu optimaler Kundenkommunikation sind.
zum Programm der Virtuellen Konferenz
Der Vortrag gibt einen Überblick über alle aktuellen Contactcenter-Toptrends und zeigt besonders im Hinblick auf künstliche Intelligenz, was uns in den nächsten Jahren hier noch erwartet.
zum Programm der Virtuellen Konferenz
So finden Sie die richtige Social-Media-Management-Software
Bild: Pedro Szekely Flickr
Bild: Pedro Szekely Flickr unter Creative Commons Lizenz by

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
Was zu tun ist:
Heute: Anforderungen definieren
Morgen: Auf professionelle Tools umstellen
Übermorgen: Social-Media-Marketing optimieren
Die Sentiment-Analyse ist eine der zentralen Funktionen von Social-Media-Monitoring. Doch während die Amerikaner damit schon seit etlichen Jahren arbeiten, hatte Deutschland lange Zeit das Problem der deutschen Sprache: Kaum ein Analyse-Tool konnte die deutschsprachige Social-Media-Kommunikation zuverlässig nach Stimmungen untersuchen. Das hat die Programmierfreude der Softwareunternehmen angefacht. Die Folge:
  • Immer mehr deutschsprachige Tools drängen auf den Markt.
  • Immer neue Funktionen kommen hinzu.
  • Social-Media-Management- und -Monitoring nähern sich an.
  • Immer mehr kleine Tools werden von etablierten Playern übernommen.
  • Der Markt ist in stetigem Wandel und wird immer unübersichtlicher und diverser.
  • Diese Entwicklung geht vorerst weiter, eine Konsolidierung ist noch nicht in Sicht.
Viele Unternehmen umgehen bisher das Durcheinander im Dschungel der Management-Software-Programme und die Probleme mit der deutschsprachigen Sentiment-Analyse: Sie nutzen einfach keine Management-Software. "Ich schätze, dass mindestens die Hälfte der Unternehmen noch keine Social-Media-Management-Tools im Einsatz hat" sagt Ben Ellermann'Ben Ellermann' in Expertenprofilen nachschlagen , Senior Consultant der Dialogagentur Buw digital zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser und Vorsitzender des Vorstands des Bundesverbands Community Management (BVCM) zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser . Selbst bei großen Konzernen sieht er Nachholbedarf. "Die Tendenz zum Einsatz der Tools ist steigend, der Reifegrad über die Kenntnis der Funktionswelten allerdings nach wie vor sehr gering."

Ben Ellermann, Buw digital
Bild: Buw digital

Dabei sind die Herausforderungen, eine Community über mehrere soziale Kanäle zu managen und dabei den Überblick über die Aktivitäten zu behalten, enorm. Und mit jedem sozialen Netzwerk und jedem Profil, die hinzu kommen, wird der Aufwand größer. Außerdem stehen Unternehmen im fortgeschrittenen Social-Media-Zeitalter vor der Herausforderung, immer mehr Mitarbeiter und Abteilungen in die Social-Media-Kommunikation einzubeziehen. Auch diese Schwierigkeit muss professionell gemanagt werden, damit die Zuständigkeiten klar sind, niemand außerhalb seiner Kompetenzen agiert und der Dialog mit den Fans und Followern in Gang bleibt.

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Marktzahlen zu diesem Artikel

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle. Ihr Kommentar:
Artikel weiterempfehlen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?