In der Post-Cookie-Ära werden First-Party-Daten für datenbasiertes Marketing wichtig. Dieser Vortrag verrät, wie mit First-Party-Daten, Login IDs und neuen 1:1-Targeting-Modellen mehr Umsatz erzielt werden kann.
Hier reinhören
Kunden-Insights sind die Umsatz-Booster im neuen Jahr. Der Vortrag zeigt, wie Sie durch Insights Kunden erfolgreich aktivieren.
Kostenlos teilnehmen

Relevanz von KPI im EMail-Marketing wächst

30.09.2021 Im Vergleich zu den meisten anderen Instrumenten des Marketings bietet die E-Mail eine Vielfalt an Erfolgsmessungsmöglichkeiten, die Key Performance Indicators (KPI). Deren Relevanz im EMail-Marketing wächst auch weiterhin.

 (Bild: geralt/ Pixabay)
Bild: geralt/ Pixabay
Aus den Ergebnissen der neuen Befragung "KPIs im E-Mail-Marketing" der Fachgruppe E-Mail im BVDW zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser geht hervor, dass im Vergleich zur Studie aus 2016 nur noch knapp vier Prozent (2016: 34 Prozent) der befragten Unternehmen überhaupt keine KPI bei der Erfolgsmessung von E-Mail-Kampagnen erheben. Der am häufigsten erhobene Erfolgsfaktor ist nun die Klickrate mit 54 Prozent (2016: 39 ). 2016 war es noch die Öffnungsrate, die am häufigsten angegeben wurde (2021: 45 Prozent, 2016: 41 Prozent). In der Relevanz der Erfolgsfaktoren nehmen die Zustellrate mit 49 Prozent (26 Prozent), die Conversionrate mit 49 Prozent (24 Prozent) und die Abmelderate mit 34 Prozent (22 Prozent) die folgenden Plätze ein.

Allerdings werden diese Erkenntnisse noch viel zu selten für die Kampagnenoptimierung genutzt: Die Hälfte der Befragten (2021: 50 Prozent, 2016: 52 Prozent) gibt an, dass Entscheidungen bezüglich der Umsetzung von E-Mail-Marketingkampagnen in ihrem Unternehmen nicht anhand von KPI-basierten Reportings getroffen werden. 70 Prozent der befragten Unternehmen schätzen, dass E-Mail-Kampagnen in zwei Jahren noch den gleichen Stellenwert haben werden wie heute. 2016 sagten dies hingegen nur 45 Prozent der Befragten.
74 Prozent der befragten Unternehmen gaben an, dass sie auf Grundlage der KPI die Wirtschaftlichkeit ihrer E-Mail-Marketingkampagnen bestimmen.

(AutorIn: Susan Rönisch )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?