Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen
Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und verpassen Sie keine Zukunftsanalysen mehr:
Premium-Mitgliedschaft sichern

Aus BlueAlliance wird CEE Digital Alliance (CEEDA)

19.11.2019 Die bisherige BlueAlliance, ein Agenturverbund aus Premium Partnern von Google zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , hat ein umfassendes Rebranding ankündigt. 15 Digitalagenturen schließen sich zur CEE Digital Alliance (CEEDA) zusammen.

 (Bild: newsroom.kaspersky.eu)
Bild: newsroom.kaspersky.eu
Die nunmehrige CEE Digital Alliance (CEEDA) ist ab sofort nicht mehr nur eine lose Allianz mittel- und zentraleuropäischer Digitalagenturen, sondern ein Zusammenschluss von fünfzehn unabhängigen Digitalagenturen, die künftig Dienstleistungen in den Bereichen Suchmaschinenoptimierung, Online-Advertising, Social-Media-Marketing und Content-Marketing in der gesamten CEE-Region anbieten werden.

Der neue Name - CEE Digital Alliance - soll den Anspruch der Allianz widerspiegeln: Kunden grenzüberschreitend in mehreren europäischen Märkten in Mittel- und Osteuropa zu beraten und zu betreuen. "Das Anbieten grenzüberschreitender Dienstleistungen und die Beratung von Kunden in mehreren europäischen Märkten ist längst nicht mehr nur eine mögliche Option, sondern eine absolute Notwendigkeit - nicht zuletzt auch um das Wachstum jeder einzelnen Agentur zu gewährleisten", erklärt Zbigniew Nowicki 'Zbigniew Nowicki' in Expertenprofilen nachschlagen , Co-Geschäftsführer der polnischen Agentur Bluerank und Gründer der CEE Digital Alliance.

Seit ihrer Gründung vor zwei Jahren ist die vormalige BlueAlliance von neun auf 15 Mitgliederagenturen gewachsen. Die Grundidee der Allianz war es, Agenturkunden mit lokalen Digital-Dienstleistern zu unterstützen, wenn die Kunden in andere CEE-Märkte expandieren. So soll die Umsetzung digitaler Marketingaktivitäten, die auf regionale Standards und Gepflogenheiten zugeschnitten sind, gewährleistet werden. Mit der Einführung der neuen Marke bietet die CEE Digital Alliance ein Portfolio mit gemeinsamen Performance-Marketing-Produkten in den Bereichen Suchmaschinenoptimierung, Online Advertising, Social Media Marketing und Content Marketing.

Die CEE Digital Alliance umfasst aktuell folgende Agenturen: Basta Digital zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser (Slowakei), Bluerank zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser (Polen), Dinetix zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser (Slowenien), DWF zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser (Rumänien), Effectix zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser (Tschechien), Fragile zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser (Tschechien), GoUp (Slowakei), Growww Digital zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser (Ungarn), Intren zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser (Ungarn), KG Media zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser (Kroatien), KOKOS Agency zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser (Slowenien), Netpeak zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser (Bulgarien), Omnicliq Digital zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser (Griechenland), SlopeLift zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen (Österreich und Deutschland) und WebDigital zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser (Rumänien).

(Autor: Susan Rönisch )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Trackbacks / Kommentare
Ihr Kommentar:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 19.11.2019:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?