Wie macht man einen Fitness-Anbieter digital? Das Webinar zeigt Insights auf. Über kleine Schritte und große Sprünge bei einem herausfordernden Digitalisierungs-Projekt, das auch durch die Corona-Pandemie nicht ausgebremst wurde.
Jetzt kostenlos anmelden
Gute User Experience und unternehmerische Komplexität lassen sich durchaus verbinden. In diesem Webinar zeigen wir Ihnen anhand von Praxisbeispielen Methoden und Herangehensweisen, wie Sie mit Ihrem CMS eine wirkungsvolle User Experience schaffen können.
Jetzt kostenlos anmelden
Der zweite Lockdown: Die Strategien der Shopbetreiber
Bild: Gerd Altmann / Pixabay

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
Erneut wurde das öffentliche, gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben in Deutschland drastisch heruntergefahren. Auch wenn der Einzelhandel, Bildungseinrichtungen und Kindergärten vorerst geöffnet bleiben, die Wirtschaft und Gesellschaft werden mit furchtbaren Folgen zu kämpfen haben, das öffentliche, gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben in Deutschland wird erneut drastisch runtergefahren. Direkt betroffen und bereits schwer angeschlagen "von den angekündigten Maßnahmen sind viele Partner unseres Kerngeschäft - lokale Erlebnisse - von der der Gastronomie, Hotels, Beauty- & Wellness-Anbieter bis zur Event-Branche oder dem Freizeitbereich", berichtet auch Nils Dantzer 'Nils Dantzer' in Expertenprofilen nachschlagen , Deutschland-Geschäftsführer Groupon zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser .

Verschont von den Pandemie-Auswirkungen und dem neuerlichen Lockdown wird selbstverständlich auch der Onlinehandel nicht bleiben, auch wenn er im Branchenvergleich mit hoher Wahrscheinlichkeit besser als andere Branchen durch die Krise steuert. So werde von der aktuellen Lage der Onlinehandel gegenüber dem stationären Handel am meisten profitieren, meint Björn Gerdes 'Björn Gerdes' in Expertenprofilen nachschlagen , Marketing Manager bei dem Versanddienstleister Parcel One zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser . "vor allem das Weihnachtsgeschäft wird sich positiv auswirken." Allerdings gibt er auch zu bedenken: "Was man aber bei all den Lobgesängen auf den 'Sieger' E-Commerce nicht vergessen darf ist, dass es in den letzten Monaten erhebliche finanzielle Einschnitte bei den Käufern gab. Hier bleibt abzuwarten, wie 'kräftig' die Kaufkraft überhaupt noch ist. Wo kein Geld, da kein Commerce. Egal ob Off- oder Online." Dennoch erhofft sich der Dienstleister ein Wachstum im Versandvolumen und sieht dem Jahresende mit positiver Erwartung entgegen. Dass trotz der noch noch stärkeren Verschiebung im Weihnachtsgeschäft vom Stationärhandel hin zum Onlinehandel nicht alle Onlinehändler profitieren, hat bereits eine Auswertung der iBusiness-Umfrage gezeigt. (Siehe Der zweite Lockdown: Profitiert der Onlinehandel wirklich? Relation Browser ) Was (Online-)Händler jetzt tun müssen, um sich auf Corona-Vorweihnachten vorzubereiten, haben un

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?