Wie Sie Ihre KI-Projekte gefördert bekommen Zum Exklusiv-Webinar anmelden
KI-Projekte aufsetzen, die Firma mit digitaler Transformation fit für die Zukunft machen: Oft scheitert es am Geld. Erfahren Sie, wie Sie für sich oder für Ihre Kunden Fördergelder an Land ziehen.
Zum Exklusiv-Webinar anmelden
Expert Talk: "Verzahnung von Marketing und Vertrieb hat riesigen Effekt" Video-Podcast ansehen
"Effizienz" ist 2024 zu einem der wichtigsten Stichworte erfolgreicher Unternehmen geworden. Das gilt insbesondere für die Zusammenarbeit von Marketing und Vertrieb - die Budgets sind schließlich überall knapper geworden. Wie sich Unternehmen richtig aufstellen, damit die Umsätze flutschen, erklärt HubSpot-Managerin Josephine Wick Frona im iBusiness Expert Talk.Video-Podcast ansehen
 (Bild: Pixabay/ Tumisu)
Bild: Pixabay/ Tumisu

Langzeit-Analyse: Welche ECommerce-Segmente noch wachsen

01.08.2022 - Die Umsätze im deutschen E-Commerce sind in den vergangenen zwei Coronajahren sprunghaft gestiegen. Aber nicht jede Warengruppe profitiert. Während einige Warensegmente online kaum gewachsen sind, gehen andere durch die Decke. iBusiness zeigt in der aktualisierten Langzeit-Analyse, wie sich der deutsche Onlinehandel bis 2025 entwickelt, welche Handelssegmente an ihre Sättigungsgrenze stoßen und welche besonders schnell wachsen.

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
TL;DR
Der Onlinehandel hat in den vergangenen zwei Pandemiejahren einen starken Auftrieb erfahren. Es zeichnet sich jedoch ab, dass sich das Wachstum wieder abschwächt.
Der Onlinehandel wächst. Aber wie schnell und wohin? Und überrollt das Web-Geschäft den Gesamthandel? Mit 99,1 Milliarden Euro, was einem Umsatzplus von 19 Prozent entspricht, ist der deutsche Onlinehandel 2021 erneut zweistellig gewachsen. Im Vorjahr lag der Onlinehandelsumsatz bei 83,3 Milliarden Euro. Deutlich langsamer gewachsen ist im Jahr 2021 der Einzelhandel insgesamt: Sein Gesamtumsatz stieg um zwei Prozent auf 589,4 Milliarden Euro. Das bedeutet, dass mittlerweile jeder sechste Umsatz-Euro über digitale Shoppingkanäle erwirtschaftet wurde. Der Anteil de

Premium-Inhalt

Noch nicht iBusiness-Mitglied? Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf.

Kostenlos Registrieren Anmelden/Login
Neuer Kommentar  Kommentare:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
alle Veranstaltungen Webcasts zu diesem Thema:
Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema:
Experten-Profile Genannte Personen: