Optimale Preisfindung für Agenturen Zum Exklusiv-Webinar anmnelden
Der Siegeszug der künstlichen Intelligenz wird auch die Art verändern, wie Digitalagenturen ihre Dienstleistungen verkaufen und abrechnen.

Unser Webinar zeigt, wie die Preisfindung in Agenturen in Zukunft auch ohne Stundensätze funktioniert.
Zum Exklusiv-Webinar anmnelden

Ihr Auftritt auf der DMEXCO DialogArea 2024 Frühbucher-Rabatt sichern
Die Erfolgsstory geht 2024 weiter: Messeauftritt, Speakerslot, zusätzliche Leads, Marketing-Riesenpaket: Alles Inklusive.
Frühbucher-Rabatt sichern

Tech-Tidbits: Türerkennung für Blinde an iPhone und iPad, Personalisierung in Echtzeit

24.05.2022 Was uns in der vergangenen Woche an Entwicklungen, Produkten und Services aufgefallen ist.

Die innovativen Softwarefunktionen von Apple eröffnen AnwenderInnen mit Einschränkungen neue Möglichkeiten, sich zurechtzufinden, sich zu vernetzen und das Beste aus Apple Produkten herauszuholen. (Bild: Apple)
Bild: Apple
Die innovativen Softwarefunktionen von Apple eröffnen AnwenderInnen mit Einschränkungen neue Möglichkeiten, sich zurechtzufinden, sich zu vernetzen und das Beste aus Apple Produkten herauszuholen.

Apple macht seine Produkte Barrierefrei

Mit der Einführung neuer Softwarefeatures, möchte es Apple AnwenderInnen mit Einschränkungen ermöglichen, sich zurechtzufinden, sich zu vernetzen und Apple zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Produkte optimal zu nutzen. So können dank der Weiterentwicklung von Hardware, Software und maschinellem Lernen nun blinde und sehbehinderte Menschen ihr iPhone und iPad nutzen, um mit der Türerkennung die letzten Meter zu ihrem Ziel zu navigieren. NutzerInnen mit körperlichen und motorischen Einschränkungen, die auf Hilfsfunktionen wie Sprachsteuerung und Schaltersteuerung angewiesen sind, können die Apple Watch mit Apple Watch Mirroring vollständig von ihrem iPhone aus steuern. Für Gehörlose und Schwerhörige Live gibt es Untertitel auf iPhone, iPad und Mac. Apple erweitert zudem die Unterstützung für den branchenführenden Bildschirmleser VoiceOver um über 20 neue Sprachen und Dialekte. Diese Funktionen werden im Laufe dieses Jahres mit Softwareupdates für alle Plattformen von Apple verfügbar sein.

Große Resonanz für Nachhaltigkeitszertifizierung für IT-Produkte

2018 wurde die Vorgängergeneration der Nachhaltigkeitszertifizierung für IT-Produkte eingeführt, damals in 2018 standen nach drei Monaten 144 Produkte auf der Liste, die nach neuen Kriterien und Prüfmethoden zertifiziert. Inzwischen ist Generation TCO Certified 9 seit drei Monaten da, inzwischen stehen 393 zertifizierte Produkte auf der Liste. Was einem Anstieg an zertifizierten Produkten um mehr als 170 Prozent entspricht, das gibt TCO Development zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser an, die Organisation, hinter der Nachhaltigkeitszertifizierung.

Planus media kooperiert mit Acxiom und PlaceSense

Die Kooperationen mit PlaceSense zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , Unternehmen für standortbasierte Informationen und Analysen von Besucherfrequenzen und Acxiom zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen , Anbieter im Bereich Consumer Data Management, verschaffen dem auf Außenwerbung spezialisierten Dienstleister planus media zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Zugang zu Locationdaten an über 350.000 analogen sowie 30.000 digitalen Out-of-home-Werbeträgern. Darüber hinaus ermöglichen die Partnerschaften die Erzeugung von Erkennungspunkten an über 900.000 Points of Interest (POI) - darunter etwa Supermärkte, Einkaufszentren oder Bahnhöfe. Die aus der Partnerschaft entspringende Lösung, soll die Mediadaten der OOH-Werbeträger mit POI-Daten, Zielgruppendaten und Mobilitätsdaten zusammenführen. Weiterhin in Kombination mit einer ebenfalls speziell inhouse entwickelten Demand Side Platform (DSP) bietet der OOH-Spezialist eine zentrale Lösung für die gezielte Planung und Aussteuerung von Out-of-Home-Kampagnen - sowohl klassisch als auch digital.

Vistar Media und Sage+Archer auf Expansionskurs

Sage+Archer, eine europäische Einkaufsplattform für Digitale Out-of-Home-Werbung (DOOH) und Mobile Advertising, hat sich Vistar Media zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , einem Software-Anbieter für Digital Signage angeschlossen. Gemeinsames Ziel ist es, mit Sage+Archer zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser als Teil des globalen Unternehmens Vistar Media, den programmatischen DOOH- Einkauf in weitere Märkte innerhalb von EMEA zu expandieren. Im Jahr 2019 in Amsterdam gegründet, ist Sage+Archer unter anderem bereits in Deutschland, Großbritannien und Spanien aktiv und arbeitet beispielsweise mit Dentsu International zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , Matterkind zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , Heineken zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser und Essent zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser sowie STRÖER zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen oder WallDecaux zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser zusammen.

Smartclip akquiriert Realytics

Smartclip zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , der Adtech-Spezialist von RTL Deutschland zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , übernimmt Realytics zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , einen Pionier im Adtech-Markt. Das gemeinsame Adtech-Angebot soll die Analyse von relevanten Nutzungsdaten zwischen linearem TV und Onlinewerbung optimieren. Wichtigster Baustein in dem künftig aus einer Hand gesteuerten Technologieangebot ist Adkymia zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , die proprietäre Demand Side Platform (DSP) von Realytics - sie ergänzt die technische Infrastruktur der smartx-Plattform von smartclip, bestehend aus Supply Side Platform (SSP) und Adserver-Technologie.

FACT-Finder bietet Personalisierung in Echtzeit

Mit dem Launch von "Next Generation Blixt" beabsichtigt Conversion-Engine FACT-Finder zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser in Echtzeit ECommerce-Informationen anzubieten. Der Service soll im Zusammenspiel seiner patentierten Such-Algorithmen und GOLEM, der künstlichen Intelligenz von Loop54 zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser entstehen, Fact-Finder hatte den schwedischen Personalisierungs-Technologie-Dienstleister im Oktober 2021 akquiriert. Im Wesentlichen stellt Next Generation Blixt Nutzern drei Neuerungen zur Verfügung:

1. Wisdom of the Crowd: Next Generation Blixt versteht bereits innerhalb der ersten Kunden-Sessions, was mit dieser Suchanfrage gemeint ist. Wo früher noch unzählige Interaktionen nötig waren (Big Data), reicht heute ein absolutes Minimum an Lerndaten, um den Kontext jeder Suchanfrage zu verstehen.

2. Personalisierung in Echtzeit: Next Generation Blixt stellt sicher, dass Suchergebnisse immer zum individuellen Kontext der Kunden passen. Die Personalisierung kann dabei entweder innerhalb ein und derselben Session erfolgen oder auch Session-übergreifend mit einer User-ID.

3. Recommendations auf neuem Level: Genau wie bei der Personalisierung von Suchergebnissen versteht GOLEM auch hier, wie Produkte zusammenhängen. Die KI zeigt den Kunden genau die Empfehlungen, die am besten zum Kontext und zur Kaufabsicht passen.
Neuer Kommentar  Kommentare:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
alle Veranstaltungen Webcasts zu diesem Thema:
Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema: