Selbst Profis kommen manchmal nicht weiter. Mailings bekommen meist nur kurz Aufmerksamkeit und müssen von Anfang an überzeugen. Eine zweite Chance gibt es nicht. 13 Tipps unterstützen Sie von der Vorbereitung über das Wording bis hin zur Textgestaltung. Anhand von praktischen Beispielen sehen Sie, worauf es ankommt.
Jetzt kostenlos downloaden
Verantwortliche in Agenturen und Dienstleistungsunternehmen tauschen sich aus über aktuelle Herausforderungen bei der Entwicklung ihres Unternehmens. iBusiness Thinktanks sind exklusive virtuelle Gesprächsrunden auf C-Level.
Jetzt mitdiskutieren

iBusiness Executive Summary

Zum Inhaltsverzeichnis

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Die Interaktiv-Untrends 2010: Was nicht kommt und wer 2012 überlebt

08.01.2010 Das Problem mit Trends ist ja: Sie sind immer alle schon da. Man muss sie nur zwischen den ganzen Untrends herausfinden. Der Untrends wird es dieses Jahr genug geben, deswegen eine Aufstellung vom dem, was kein Trendpotenzial hat. Und was noch ein bisschen länger ziehen muss.

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks
Mehr zu 'Die Interaktiv-Untrends 2010: Was nicht kommt und wer 2012 überlebt':