Expert-Talk: "So kann man extrem nah am Kunden sein" Video-Podcast ansehen
Warum WhatsApp besonders gut dafür eingesetzt werden kann eine enge Kundenbindung herzustellen und damit das eigene Markenprofil zu schärfen, erklärt Katharina Kremming von MesssengerPeople.
Video-Podcast ansehen
Expert-Talk: Wie digitale Transformation wirklich funktioniert Video-Podcast ansehen
Worauf es bei der Umsetzung einer Digital-Strategie ankommt, warum so viele Unternehmen scheitern und wie Sie dabei am besten vorgehen, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein, erklärt Tim Schestag, E-Commerce-Consultant von best it im Expert Talk.
Video-Podcast ansehen
Besonders Facebook lässt Rufe nach einer Regulierung von Internetgroßkonzernen lauter werden. (Bild: Hermann Traub/Pixabay)
Bild: Hermann Traub/Pixabay
Besonders Facebook lässt Rufe nach einer Regulierung von Internetgroßkonzernen lauter werden.

Interaktiv-Trends 2022/2023 (3): Gatekeeper und Monopole regulieren

09.12.2021 - Nachdem die großen Internetkonzerne weiter als säumige Steuerzahler, Hatespeech-Beschleuniger und Fakenews-Superspreader auffallen, erschallen die Regulierungsrufe wieder lauter. In welchem Spannungsfeld sich eine Regulierungsdiskussion vollzieht und was die denkbaren Lösungen wären.

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
TL;DR
Ob eine Regulierung der Internetgiganten kommt, bleibt fraglich, doch selten war die Regulierungswahrscheinlichkeit so hoch wie aktuell.
In die Diskussion, ob man die großen US-amerikanischen Internetkonzerne regulieren sollte, ist 2021 neue Dynamik gekommen. Dies liegt an verschiedenen Faktoren.

Da sind zum einen Enthüllungen gegen Facebook zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , wie die der Whistleblowerin Frances Haugen. Haugen verwies auf die, diplomatisch formuliert, zweifelhafte Rolle, die das Netzwerk etwa spielte bei a) dem versuchten Coup d'etat am 6. Januar 2021 in Washington, für dessen Teilnehmer Facebook die kommunikative Infrastruktur bereitstellte, b) der Verbreitung von kruden Thesen wie der Leugnung des Holocaus

Premium-Inhalt

Noch nicht iBusiness-Mitglied? Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf.

Kostenlos Registrieren Anmelden/Login
Neuer Kommentar  Kommentare:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Verwandte Beiträge zu dieser Analyse
Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema: