Expert Talk: "Close the loop! Wie aus Produktdaten Product Experience wird" Video-Podcast ansehen
Product Experience statt simpler Beschreibungstexte: Wer mit Produktinformationen arbeitet und dabei Nutzer-Feedback und Channelsignale berücksichtigt, kann ein fortschrittliches Kundenerlebnis gestalten. Wie das genau funktioniert, erklärt Contentserv-Chef Michael Kugler im iBusiness Expert Talk. Video-Podcast ansehen
Holen Sie sich Ihr 'iBusiness Executive Briefing' kostenlos iBusiness Daily mit Executive Briefings abonnieren
Abonnieren Sie den den 'iBusiness Daily Newsletter' und bekommen Sie zweimal wöchentlich das umfassende 'iBusiness Executive Briefing' kostenlos zugemailt: .
iBusiness Daily mit Executive Briefings abonnieren
 (Bild: NTT DATA)
Bild: NTT DATA

Interaktiv-Trends 2020/2021 (15): Plattformökonomie

07.01.2020 - Plattformen wie Amazon, Youtube, Spotify oder Google sind die großen Vorbilder der Plattformökonomie. Zwar können sich die wenigsten Unternehmen mit diesen Boliden erfolgstechnisch messen, aber man kann von ihnen lernen, sich eine Menge abschauen und daraus eigene Geschäftsmodelle entwickeln. Ganz langsam beginnen digitale Plattformen als Geschäftsstrategie Schule in Deutschland zu machen.

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
Otto macht es, Zalando macht es, Intersport auch. Zuletzt sind Douglas und H&M auf den Zug aufgesprungen. Sie alle haben ihre Shops für externe Marken geöffnet und verfolgen Plattform-Strategien. Die Bedeutung der Marktplätze im Onlinehandel wird wichtiger und das Marktplatzgeschäft nimmt tendenziell zu, denn Marktplätze wie auch kleine, mittlere und größere Händler sowie Marken stellen sich in dem Segment breiter auf. Kein Wunder, denn das ECommerce-Geschäft wird immer schwieriger: Während es kaum noch zu besetzende Nischen gibt, nehmen Professionalisierung und damit Wettb

Premium-Inhalt

Noch nicht iBusiness-Mitglied? Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf.

Kostenlos Registrieren Anmelden/Login
Neuer Kommentar  Kommentare:
kein Bild hochgeladen
Von: Sandro Kunz ,  Speed4Trade GmbH ,  Verbindungen
Am: 07.01.2020

Zu: Interaktiv-Trends 2020/2021 (15): Plattformökonomie

Otto macht es, Zalando macht es, Intershop auch. -> Ich glaube, es sollte Intersport heißen nicht Intershop.
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Verwandte Beiträge zu dieser Analyse
alle Veranstaltungen Webcasts zu diesem Thema:
 (Michael Sahlender)
Bild: Michael Sahlender
Michael Sahlender (Mirakl)

Best Practices: Selbst Marktplatz werden - Von Douglas, Home24, Conrad Electronic lernen

Wie der Sprung zum eigenen Marktplatz gelingt und welche Schritte Sie für den Launch eines eigenen Marktplatzes berücksichtigen müssen, zeigt Ihnen dieses Webinar anhand von Best Practices erfahrener Unternehmen.

Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema: