Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Welche Chancen und Vorteile bringt die Digitalisierung von Sales, Service, Marketing und Commerce im Mittelstand? Fakten, Beispiele und Best Practices diskutiert von Fachexperten aus dem Mittelstand.
Kostenlose Anmeldung
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen

Dmexco 2015: Tradedoubler bringt Lösung zur Erfassung von Customer-Journey-Daten

10.09.2015 RTA-Anbieter Tradedoubler zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser stellt auf der Dmexco 2015 Relation Browser (Halle 7.1, A041/A043) seine neue Technologieplattform für die ganzheitliche Erfassung und Analyse von Customer-Journey-Daten vor. Mit ihrer Hilfe sollen Online-Marketer ihre Werbekampagnen gezielt dort ausspielen können, wo die Kaufbereitschaft der Verbraucher am höchsten ist.

 (Bild: Tradedoubler)
Bild: Tradedoubler
Werbungtreibende erhalten so umfassende Erkenntnisse über das Online-Kaufverhalten und können ihre Kampagnen entsprechend optimieren, verspricht der Anbieter - sowie weniger Streuverluste, bessere Konversionsraten und in der Folge ein höherer Return on Invest. Mit der neuen Technologieplattform will Tradedoubler den Anfang des Jahres verkündeten Strategiewechsel umsetzen und als Technologieanbieter für datengetriebenes Marketing am Markt auftreten.

Die Tradedoubler-Plattform ist mit allen programmatischen Medienquellen und Supply Side Plattformen (SSP) europaweit verknüpft. Hinzu kommt Tradedoublers eigenes Publisher-Netzwerk, das über 180.000 aktive Webseiten umfasst. Die Plattform sammelt und speichert eigene First Party-Daten, die dann mit Second und Third Party-Daten in der Data Management Plattform (DMP) angereichert werden.

Darüber hinaus launcht Tradedoubler Cookieless Tracking, mit dem Marketer den Erfolg ihrer Kampagne auch ohne gesetzte Cookies messen können. Anfang nächsten Jahres wird mit einem kanalübergreifenden Tracking-Modul auch das Tracking über verschiedene Endgeräte wie Smartphone, Tablet und Desktop hinweg möglich sein. Weitere Verbesserungen werden zudem über Display- und Text-Link-Advertising hinaus auch Mobile-, Search-, Social- und E-Mail-Kanäle in die Technologieplattform integrieren.

Auf iBusiness.de/dmexco Relation Browser berichtet iBusiness über alles Wissenswerte vor, während und nach der größten deutschsprachigen Onlinemarketingveranstaltung.

(Autor: Joachim Graf )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?