Ihre Mitarbeitenden haben bereits alle Checklisten und Listicles aus dem Internet ausprobiert, aber die Conversion Rate klettert nicht? A/B-Tests bringen keine signifikanten Ergebnisse? Ihr durchschnittlicher Warenkorbwert könnte deutlich besser sein?. Dieses Whitepaper liefert eine Fülle von Denk- und Projektansätzen für Ihren UX-Erfolg.
Jetzt kostenlos downloaden
Herausforderungen der digitalen Transformation und die Veränderung der Rolle des Digitalverantwortlichen in mittelständischen und großen Unternehmen ist Thema dieses iBusiness Thinktanks, einer exklusiven virtuelle Gesprächsrunde auf C-Level.
Jetzt bewerben

iBusiness Executive Summary

Zum Inhaltsverzeichnis

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Interaktiv-Trends 2013 (12): Couch-Commerce statt Mobil-Commerce

02.01.2013 Hartnäckig hält sich der Mythos vom mobil kaufenden Kunden. Dass Nutzer aber eben nicht unterwegs online-shoppen ist belegbar. 2013 wird auf breiter Front die Erkenntnis bringen: "Mobil"-Commerce ist ein Couch-Commerce.

von Sebastian Halm

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Charts:
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks
Von: Susanne Krause Zu: Interaktiv-Trends 2013 (12): Couch-Commerce statt Mobil-Commerce 02.01.2013
Generell stimme ich Eurer Meinung voll zu. Der CouchCommerce ist eindeutig die treibende Kraft was die Post PC Geräte angeht. Nur hätte ich mir etwas aktuellere Untersuchungen gewünscht. Frühjahr 2012 ist doch etwas alt, zumal es aktuell diverse Untersuchungen der Holiday Season aus den USA gibt.
Mehr zu 'Interaktiv-Trends 2013 (12): Couch-Commerce statt Mobil-Commerce':