Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Ersetzt KI den Marketer? Werden unsere Kaufentscheidungen schon bald nur noch von Maschinen übernommen? Oder ist das alles nur viel heiße Luft? In diesem Vortrag sitzen sich ein Marketing-Experte und ein Data Scientist gegenüber - und stellen sich genau diesen Fragen.
Programm ansehen
KI-Systeme können Aufgaben im Marketing übernehmen und Menschen mehr Zeit für die Dinge zu geben, die wirklich wichtig sind. Das ist allerdings leichter gesagt als getan. Der Vortrag zeigt u.a. KI in Aktion: drei konkrete Use Cases wie Umsatz mit Hilfe von KI gesteigert werden kann.
Programm ansehen
iBusiness Entertainment
Beträge 11 bis 20 von 1721
Beiträge nach Datum, Auswahl: nur Unternehmen
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Großveranstaltungsverbot: Dmexco und andere Herbstmessen auf der Kippeweiter... [2 Kommentare]

(22.04.2020) Großveranstaltungen sind bundesweit bis Ende August, in den ersten Bundesländern bis Oktober untersagt. Jetzt haben die Behörden dem HighText Verlag gegenüber den Besucher-Grenzwert definiert, den eine Veranstaltung von einer Großveranstaltung trennt. Kongresse und Messen wie Dmexco, Re:Publica und IFA sind entweder eingedampft, wandern ins Netz oder stehen auf der Kippe.

Nicht nutzbare Tickets und Abos: Mehrheit würde Gutscheine akzeptierenweiter...

(26.03.2020) Während der Corona-Krise können tausende Unternehmen ihre Dienstleistungen nicht erbringen. Die Verbraucher zeigen Verständnis und sind offen für Alternativen. Auch die Reisewirtschaft hofft nun auf die Solidarität ihrer Kunden.

Corona-Auswirkungen: Sky Sports zeigt Bundesliga-Spiele im Free-TVweiter...

(12.03.2020) Das Streamingportal Sky Sports zeigt ein Herz für Fußball-Fans und überträgt die Bundesliga-Partien an den kommenden beiden Spieltagen für alle frei empfangbar.

Heute vor 25 Jahrenweiter...

(27.12.2019) Unsere Meldung vom 27.12. 1994: Verlage steigen ins Elektronische Publizieren ein

Die Tagesschau startet auf TikTokweiter...

(21.11.2019) Auf der Plattform testet das Nachrichtenformat, ob neben selbstironischen Kurzvideos auch journalistische Formate bei der jungen Zielgruppe ankommen.

Podimo startet Podcast-Service in Deutschlandweiter...

(11.11.2019) Die Deutschen sind begeisterte Podcast-Hörer. Der neue Podcast-Service bietet kuratierte Inhalte und ein neues Vergütungsmodell für Podcaster.

Advertising: Youtube startet SEA-Formateweiter...

(07.11.2019) Mit Video-Genres wie Unboxings, Video-Anleitungen und Produkttests schreit Youtube eigentlich nach einem ECommerce-nahen Werbeformat- jetzt hat der Mutterkonzern Google das Flehen erhöht: Youtube bekommt ein SEA-Format, das Links auf Produktseiten in die Suchergebnisse einbindet. Außerdem bietet die Video-Seite Shopping-Anzeigen auf der Startseite an, Zielgruppe als Advertiser sind Hersteller mit Onlinevertrieb und Shops.

Kündigungen bei Amazons Games-Abteilungweiter...

(17.06.2019) So sind sie bei Amazon : Während die Aufmerksamkeit der Gamingbranche auf die Spielemesse E3 gerichtet war, feuerte das Unternehmen 60 Mitarbeiter seiner Spieleabteilung Amazon Games Division. Wenn sie nicht binnen zwei Monaten einen neuen Job innerhalb des Unternehmens finden, bekommen sie eine Abfindung. Außerdem cancelte das vor fünf Jahren gegründete Spielestudio des Webservice- und ECommerce-Riesen diverse Titel.

Google soll Liedtexte für seine Ergebnisseite mopsenweiter...

(17.06.2019) Wer Songtexte mittels Google nachlesen will (zum Beispiel 'Das ist alles nur geklaut' von den Prinzen oder 'Thief in the night' von den Stones), erhält auf der Ergebnisseite mittlerweile den Text direkt angezeigt, noch bevor die organischen Links beginnen - das entspricht dem Prinzip von Googles 'Knowledge Graph'. Nun erhebt die Songtext-Seite Genius.com den Vorwürf des Diebstahls gegen Google: Die Suchmaschine crawle dort die Texte und zeige sie ohne Quellenangabe an. Das sei klar geworden, da bestimmte, von Genius.com als virtuelles Wasserzeichen vorgenommene Eigenheiten bei der Apostroph-Verwendung auch bei Google auftauchten. Die Webseite hat laut Wall Street Journal die Vorwürfe samt Belegen an Google zur Stellungnahme weitergeleitet.

Media-Saturn gibt Musik-Streaming-Dienst Juke aufweiter...

(18.04.2019) Media-Saturn zieht bei seinem Musik-Streaming-Dienst Juke den Stecker: Die Plattform wird zum Monatsende abgestellt, Abonnenten erhielten per E-Mail eine entsprechende Mitteilung.