Erfahren Sie, wie Sie Kundenerlebnisse aus Kundensicht gestalten, Kundenherzen der Generationen X, Y und Z erobern und wie Ihnen Marketing Automation dabei helfen kann.
zum Programm der Virtuellen Konferenz 'Erfolgsrezepte für digitales Marketing'
Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10 A5-Aufklebersets zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern
iBusiness Publishing
Beträge 1 bis 10 von 969
Beiträge nach Datum, Auswahl: nur Anwendungen

WAZ mit Paid Content erfolgreich: Täglich 50 neue Digitalabosweiter...

(06.03.2019) Die 'Westdeutsche Allgemeine Zeitung' (WAZ) verliert Print-Auflage und Personal - und versucht mit Paid Content und einer User-First-Strategie im Lokalen gegenzusteuern. Immer mehr Inhalte der WAZ wandern online hinter die Bezahlschranke. Mit Erfolg.

Google entwickelt ein CMS für News-Redaktionenweiter...

(15.01.2019) Gemeinsam mit Automattic , dem Herausgeber der Blogging-Lösung Wordpress , wird Google ein Content-Management-System für Redaktionen herausgeben. Newspack soll kleinen Nachrichtenredaktionen dort helfen, wo Wordpress schwächelt: Bei Monetarisierungsfunktionen im Backend, wie etwa dem Errichten einer Metered Paywall. Googles News-Initiative investiert rund 1,2 Millionen Dollar in das Projekt, berichtet Techcrunch .

Apples Pläne für ein 'Netflix der Magazine' stocken - Verleger blockenweiter...

(14.12.2018) Apples Pläne, eine Art "Netflix für Zeitschriften" zu werden, konkretisieren sich. Wie der Nachrichtendienst Bloomberg berichtet, ist Apple derzeit mit einer Reihe von US-Verlagen im Gespräch. Apple schwebt vor, dass iPhone- und iPad-Nutzer für zehn Dollar monatlich die Inhalte der Zeitungen lesen können. Schon 2019 soll der Service starten.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Werbung im Newsletter: Was Sie mit Programmatic erreichenweiter...

(08.11.2018) Mit individueller Werbeeinbindung in Newslettern ist die nächste Stufe bei Programmatic Advertising erreicht: EMail-Adressen-basierte Personalisierung. Wovon der Erfolg abhängt und welche Voraussetzungen Publisher und Werbetreibende schaffen müssen.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

KI, Personalisierung, Chatbots, Assistenten: Welche Trends das Onlinemarketing 2019 bestimmen (Teil 2)weiter...

(10.09.2018) 13 übergeordnete Trends bestimmen das digitale Marketing der kommenden Jahre. Das geht aus einer Umfrage unter mehreren hundert Experten hervor, die iBusiness durchgeführt hat. Deutlich wird, dass die Marketer sich selber werden ändern müssen.

Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie mit bei der Umfrage zum interaktiven Wirtschaftsklimaweiter...

(09.05.2018) Sie als Experte sind gefragt: Füllen Sie bitte einfach den Online-Fragebogen (Ausfülldauer 3 min) aus. Zweimal jährlich befragt die iBusiness-Redaktion die Interaktiv- und Digitalprofis in Deutschland, Österreich und der Schweiz nach ihrer Einschätzung zum Interaktiv-Wirtschaftsklima.

United Internet, RTL und ProSiebenSat.1 starten Log-in-Allianzweiter...

(22.03.2018) Mit Gründung einer European NetID Foundation wollen die Mediengruppe RTL Deutschland , von ProSiebenSat.1 und United Internet einen zentralen DSGVO-konformen Log-In-Dienst anbieten unter dem Namen "NetID".

Publishing: Amazon verkauft testweise auch Einzelartikelweiter...

(26.02.2018) Amazon ermöglichte es Verlegern in den USA, ihre Inhalte über die Shopping-Plattform zu verbreiten. Artikel können dabei über die Google-Suche oder auch direkt in der Amazon-Suche gefunden werden, bereichtet der Tech-Blog Digiday . Insbesondere für kleinere oder Special-Interest-Verlage vergrößert sich dadurch die Reichweite enorm. Gekauft werden die Artikel dann auf den Seiten des Marktplatzes.

Wie man am besten in virtuellen Welten schreibtweiter...

(07.02.2018) Wir schreiben täglich mit Tastaturen. Ob am Computer oder auf dem Smartphone: Text einzugeben ist eine der wichtigsten Funktionen. Wie man in virtuellen Welten schreibt, haben Forscher jetzt ermittelt.

ECM-Branche: Acht von zehn Unternehmen erwarten Umsatzplusweiter...

(04.09.2017) Die meisten Unternehmen in der Enterprise-Content-Management-Branche erwarten steigende Umsätze im laufenden Jahr. Für einen Dämpfer sorgt allerdings der Fachkräftemangel.