Gut geplant, effizient gesteuert und in den Projektphasen agil bewältigt - auf welchen Säulen die optimale Umsetzung bei SAP Commerce Projekten steht und wo mögliche Fallen lauern, erfahren Sie anhand von Praxisbeispielen in diesem Webinar. Ihre Referenten vertreten dabei sowohl die Auftraggeber- als auch die Umsetzer-Seite.
Jetzt kostenlos anmelden
Dieser Thinktank ist eine exklusive virtuelle Gesprächsrunde auf C-Level über E-Commerce und die Herausforderungen für erfolgreiches Katalogmarketing.
Jetzt mitdiskutieren
iBusiness Learning
Beträge 1 bis 10 von 227
Beiträge nach Datum, Auswahl: nur Produkte

Business Executive Summary 03/2021 ist onlineweiter...

(24.02.2021) Die aktuelle Ausgabe des Trendletters iBusiness Executive Summary vergleicht die besten 12 Content-Marketing-Tools, gibt Tipps für Cybersicherheit für 2021, verrät die Überlebensstrategie für Händler 2021, analysiert Quantencomputing im Zusammenspiel mit der Digitalisierung und mehr .

Land NRW investiert 2,6 Millionen in Online-Brockhaus für Schulenweiter...

(22.02.2021) Das Bildungsministerium in Nordrhein-Westfalen erwirbt für 2,6 Millionen Euro Lizenzrechte für die Online-Enzyklopädie von Brockhaus zur Verwendung an Schulen. Netzpolitik.org plädiert dagegen für die Verwendung von freien Alternativen wie Wikipedia oder Klexikon - aus ökonomischen und didaktischen Gründen.

Business Executive Summary 02/2021 ist onlineweiter...

(27.01.2021) Dreh- und Angelpunkt der aktuellen Ausgabe des Trendletters iBusiness Executive Summary ist die ECommerce Studie zum Stellenwert von Marktplätzen für Händler. Darüber hinaus analysieren wir wichtige Herausforderungen für kleine Shopbetreiber 2021 und zeigen anhand von Warensegmenten, wer die Corona-Gewinner und -Verlierer im E-Commerce sind und mehr .

Business Executive Summary 01/2021 ist onlineweiter...

(08.01.2021) Im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe des Trendletters iBusiness Executive Summary stehen 16 interaktiv-Trends für 2021/2022. Weiterhin analysieren wir neben den Marketing-Apps und Event-Shopping auch deutsche Login-Allianzen und zeigen ihre Chancen gegen die Giganten Google und Facebook. Überdies geben wir Tipps rundum den Bau von Kunden-LockIns und ( (mehr)

Business Executive Summary 12/2020 ist onlineweiter...

(25.11.2020) Die aktuelle Ausgabe des Trendletters iBusiness Executive Summary analysiert die Gewinner und Verlierer im deutschen E-Commerce 2019, gewährt Einblick in unsere Studie zu den Quellen der Kaufinspiration, nimmt Lösungen mit eingebautem Consent Management unter die Lupe und zeigt außerdem die mit den jüngsten EuGH und BFH-Urteile einhergehenden Auswirkungen für Tracking- und Analytics-Lösungen auf( (mehr)

Business Executive Summary 11/2020 ist onlineweiter...

(28.10.2020) Die aktuelle Ausgabe des Trendletters iBusiness Executive Summary analysiert die wichtigsten EMail-Systeme, durchleuchtet die Effizienz der Low-Code-Plattformen und präsentiert das Wirtschaftsklima der deutschen Interaktivagenturen. Zudem lässt er die Dmexco 2020 Revue passieren und gibt exklusiven Einblick in unsere Studie zum Datengestützten Marketing( (mehr)

Business Executive Summary 10/2020 ist onlineweiter...

(30.09.2020) Die aktuelle Ausgabe des Trendletters iBusiness Executive Summary prognostiziert die Entwicklung des E-Commerce bis 2025 und zeigt, wie Onlinehändler erfolgreich auf Corona reagieren. Sie gibt Tipps zur SCA-Einführung, durchleuchtet den DSGVO-Impact auf datengetriebenes Marketing und analysiert die Neuausrichtung des Performance-Marketings wegen ( (mehr)

Business Executive Summary 9/2020 ist onlineweiter...

(27.08.2020) Die aktuelle Ausgabe des Trendletters iBusiness Executive Summary gibt Agenturen Tipps für Ausschreibungen, zeigt die Konsequenzen der Annullierung des Privacy-Shield und durchleuchtet die Zukunftsfähigkeit des Homeoffices. Außerdem zeigen wir, wie ethisch einwandfreie KI-Lösungen funktionieren und ( (mehr)

Forscher wollen KI moralisches Handeln beibringenweiter...

(12.02.2019) Künstliche Intelligenz (KI) übersetzt Texte, schlägt Behandlungen für Patienten vor, trifft Kaufentscheidungen und optimiert Arbeitsabläufe. Aber wo ist ihr moralischer Kompass? Eine Studie des Centre for Cognitive Science der TU Darmstadt zeigt, dass KI-Maschinen von uns Menschen lernen können, wie Entscheidungen in moralischen Fragen zu fällen sind.

E-Learning: Apple nimmt den Bildungsmarkt ins Visierweiter...

(28.03.2018) Die Vorstellung eines neuen, günstigen iPads in einer Highschool zeigt: Apple nimmt den Schul- und Bildungsmarkt weiter ins Visier. Die Funktionen des neuen Tablets (das mit Einstiegspreisen um die 350 Euro starten soll) geben den Kurs vor: Eine Multinutzer-Oberfläche, die einfach zwischen verschiedenen Lernenden wechseln können soll, außerdem wird das neue iPad mit Apples Zeichenstift Apple Pencil benutzbar sein - das berichtet Spiegel Online . In den weniger stark regulierten USA wird es für die großen Techkonzerne einfacher sein, den Bildungsmarkt zu erschließen - doch auch in Deutschland unternehmen Firmen wie Google und Facebook zunehmend Anstrengungen, um sich das Schul- und Weiterbildungsgeschäft zu erschließen (wie die iBusiness-Analyse Wie KI und Chatbots das E-Learning 2018 bestimmen aufzeigt).