Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Wer wird der Marketingkopf 2020? Wählen Sie Ihren Favoriten und gewinnen Sie eine Woche (elektrisch) Jaguar fahren und weitere wertvolle Preise im Wert von über 5.000 Euro.
Hier voten und gewinnen
Hintergründe, Entscheidungskriterien und Erfahrungswerte fürs digitale Marketing. Das Webinar hilft Ihnen bei der Entscheidungsfindung, ob Headless für Sie relevant ist.
Zum Programm des Webinars
iBusiness Publishing
Beträge 1 bis 10 von 3411
Beiträge nach Datum, Auswahl: nur Unternehmen

Xing-Marketeer "kauft" die Hamburger Morgenpostweiter...

(07.02.2020) Arist von Harpe'Arist von Harpe' in Expertenprofilen nachschlagen , der Geschäftsführer des Xing-Marketing-Unternehmens Xing Marketing Solutions , übernimmt die Hamburger Morgenpost . Wie tief die Hamburger Zeitung in der Verlustzone sitzt, mag daran ermessen werden, dass der Kaufpreis negativ ausfiel, also de facto eine Bezahlung für von Harpe darstellt. Mit dem einstelligen Millionenbetrag will Morgenpost-Eigentümer Dumont offenbar deutlich kostspieligeren Verpflichtungen entgehen. Von Harpe ist kein Unbekannter für Dumont: Dumont hat 2016 Facelift gekauft, einen Hersteller von Social-Media-Marketing-Software, bei dem von Harpe damals Geschäftsführer gewesen ist. Damit wechselt die Morgenpost zu einem gut vernetzten Marketingprofi mit Social-Media- und Business-Hintergrund, der nach eigener Aussage den lokaljournalistischen Anspruch des Blattes ausbauen und schärfen will, wie die taz berichtet.

SMWH übernimmt 7Mindweiter...

(22.01.2020) Die Südwestdeutsche Medienholding (SWMH) übernimmt die 7Mind GmbH, Plattformen für Meditation und Achtsamkeit. Das Ziel: der Aufbau einer digitalen Gesundheitsplattform.

Heute vor 25 Jahrenweiter...

(27.12.2019) Unsere Meldung vom 27.12. 1994: Verlage steigen ins Elektronische Publizieren ein

Reduzierter Mehrwertsteuersatz für E-Paperweiter...

(11.11.2019) Überraschender Rückenwind für E-Paper: Im Rahmen des Jahressteuergesetzes hat der Bundestag auch eine Senkung der Mehrwertsteuer auf elektronische Zeitungen und Zeitschriften beschlossen. Damit sind E-Paper den gedruckten Pressemedien künftig gleichgestellt. Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) bejubelt den Beschluss und feiert ihn als Stärkung einer "freien und vielfältigen Presselandschaft". Der reduzierte Mehrwertsteuersatz gilt auch für Apps, Websites und Datenbanken mit Pressepublikationen. Der Bundesrat muss allerdings noch zustimmen.

Kreation und Daten: Renault wird Partner von Teadsweiter...

(14.10.2019) Die Renault Group arbeitet künftig eng mit der Mediaplattform Teads zusammen und setzt auf die Verknüpfung von Kreativität und Daten, um seine Video- und Display-Werbemittel zu optimieren.

Leistungsschutzrecht: Google schmeißt Snippets aus dem französischen Indexweiter...

(26.09.2019) Überraschung, Überraschung: Statt dafür Geld an Verleger zu bezahlen, dass Zeitungstexte in der Newssuche auftauchen, entfernt Google diese Texte lieber. Dieses mehrfach vorausgesagte und vorausgesehene Manöver lässt sich gerade live in Frankreich besichtigen, wo Google nur noch die Überschriften von Meldungen zeigt, auf die es in der Newssuche verlinkt, berichtet Politico.eu . Damit geht der Suchmaschinenriese Zahlungen nach dem LSR aus dem Weg, genau so wie es viele Experten - untzer anderem iBusiness ( vor sechs Jahren ) vorausgesagt hatten. War aber nicht schwer: Schon vor acht Jahren ist genau das in Belgien passiert ( iBusiness berichtete ), was nun in Frankreich geschieht und Zeitungs-Verlegerverbände wie den BDZV empört.

Meedia will Horizont und WuV direkte Konkurrenz machenweiter...

(04.09.2019) Man schalte "2020 wieder auf Angriff": Aus der Meedia-Website oll via Relaunch ein "Teil eines umfangreicheren Angebots" werden.

Verizon verkauft Tumblr an Wordpressweiter...

(14.08.2019) Die Bildblogging-Plattform Tumblr war einmal mit über 450 Millionen Blogs eine der größten Blogging-Plattformen der Welt. Auch dank Pornobildern. Inzwischen ist das Portal ohne wirkliches Geschäftsmodell mehrfach verkauft worden. Jetzt schlägt Wordpress-Eigner Automattic zu. Für einen Schnäppchenpreis.

Facebook plant eigenen Medienbereichweiter...

(12.08.2019) Facebook plant Medienberichten zufolge Inhalte von Nachrichtenredaktionen in einem Extrabereich zu zeigen.

Heute vor zwanzig Jahrenweiter...

(12.07.2019) Unsere Meldung samt Analyse vom 12.7. 1999: "Obwohl Deutschland das Land mit dem weltweit größten Angebot an Electronic-Commerce-Servern und Redaktionssystemen ist, sind die meisten Produkte denen, die sie einsetzen und kaufen sollen, unbekannt."